Gekonnt Fit werden mit Fitness-Hype. Der Anfang

Fit werden !

Herzlichen willkommen zu unserem ersten richtigen Artikel, unser heutiges Thema ist „Fit werden mit Fitness-Hype“.

Wie fange ich an mit „Fit werden“?

Jeder kennt das Sprichwort „leichter gesagt als getan“ doch hier ist es anders wenn man den richtigen Weg einschlägt. Die erste Frage die man sich selbst stellen muss, welche Ziele habe ich, was will ich in der Zukunft erreichen?.  Nachdem du dir die Frage beantwortet hast kann es fast auch schon los gehen!

Welche Ziele habe ich und was möchte ich erreichen?

Dies ist so ziemlich die wichtigste Frage bevor man anfängt. Es gibt viele verschiedene Ziele im heiß begehrten bereich Fitness. Doch anfangs ist Fit werden nicht immer leicht. Deshalb haben wir uns ein paar Ziele zur Orientierung ausgedacht

  • Muskelaufbau (gilt auch für Frauen, mehr dazu später)
  • Abnehmen
  • Ausdauertraining
  • Kameradschaft erfahren

Punkt 1: Muskelaufbau

Viele streben ihn an, leider falsch. Die meisten Anfänger die sich im in diesem Bereich bewegen gehen es falsch an und verletzten sich, um dies zu vermeiden sollte man sich vorher im Internet ordentlich durchlesen und sich erkundigen. In der Zukunft findet ihr auf unserer Webseite verschiedene Trainingspläne die für Anfänger geeignet sind. Für die weibliche Leserschaft von Fitness-Hype: Muskelaufbau geht auch für Frauen. Viele Frauen sehen wenn sie an Muskelaufbau denken direkt Bodybuilderin vor sich, doch dies ist falsch. Um eine Bodybuilderin zu werden dauert es etliche Jahre, also keine Angst vor dem Muskelaufbau. Er betont eure Kurven und vieles mehr!

Punkt 2 : Abnehmen

Für viele ein sehr wichtiges Thema ist das Abnehmen. Doch dies ist am Anfang gar nicht mal so leicht. Überlegt euch für den am besten geeigneten Weg für euch um abzunehmen. Danach kommt alles wie von selbst. Um euch beim Anfangen zu unterstützen folgen noch viele weitere Themen übers Abnehmen, die euch beim Prozess begleiten und helfen werden.

Punkt 3: Ausdauertraining

Mit Ausdauertraining ist nicht nur das berühmte Laufband gemeint, Ausdauer geht auch anders. Es gibt viele verschiedene Programme und Techniken die eure Ausdauer steigern. Aber auch dies geht nicht von heute auf morgen. Das Schema ist dasselbe wie beim Muskelaufbau, um in der Zukunft etwas zu erreichen wird Disziplin benötigt.

Punkt 4: Kameradschaft erfahren

Ein Punkt der oft auch vergessen wird, es gibt nicht nur das Gym aber selbst da taucht es gelegentlich auch auf. Sport macht für die meisten mehr Spaß im Team und ein ganz wichtiger Punkt dabei ist, es MOTIVIERT. Überlegt euch, ob ihr nicht lieber mit einem Partner trainieren möchtet oder sogar einen anderen Teamsport ausüben wollt. Es gibt unzählige Sportarten wo Kameradschaft gefordert wird, lest euch durch und entscheidet euch. Dies soll allerdings nicht bedeuten das es im Gym nicht auch funktioniert, motiviert euch gegenseitig und pusht euch bis ans Limit. Zusammen macht es oft mehr Spaß !

Aus eigener Erfahrung durch unzählige Klienten können wir sagen das für viele das größte Problem der Anfang ist. Darum fangen wir an mit diesem Artikel, wenn ihr euch bestimmte Themen wünscht, schreibt uns ein Kommentar und abonniert unseren Newsletter um keine Themen mehr zu verpassen.

Liebe Grüße und bleibt motiviert,

das Team von Fitness-Hype

Die Vorstellung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.