Aminosäuren – wie,was und warum?

Aminosäuren

Im heutigen Thema geht es um die Aminosäuren. Wofür sollte man Sie nehmen, wie kann man sie nehmen und warum der Körper sie braucht. Noch nicht unseren Artikel über Proteine,Kohlenhydrate und Fette gelesen? Dann klicke hier!

Wie kann man Aminosäuren einnehmen?

Es gibt viele verschiedene Methoden Aminosäuren zu sich zu nehmen. Auf dem einem Weg kann man es durch die Ernährung steuern:

  • Fleisch (besonders Rinderfilet)
  • Wurstwaren
  • Fisch (besonders Thunfisch)
  • Milchprodukte
  • Eier
  • Quark
  • Nüsse
  • Weizenkeime

Oder auch mit Nahrungsergänzungsmitteln. Da gibt es verschiedene Formen diese einzunehmen. Auf der einen Seite kann man Sie in Tablettenform erwerben und auf der anderen Seite kann man sie aber auch als Pulver mit Wasser vermischen. Bei dem Pulver bieten viele Marken eine Auswahl an Geschmäckern die, die Aminosäuren zusätzlich noch genießbarer machen. Ein kleiner Geheimtipp von uns ist die Blaubeere!.

Was sind Aminosäuren?

Sie sind speziell wichtig für den Muskelaufbau. Der Hauptfokus liegt dabei aber auf den BCAA´s (Branched Chain Amino Acids) sind verzweigtkettige Aminos und gehören zu den essentiellen Aminosäuren. Das bedeutet das die 3 enthaltenen Säuren (Isoleucin, Leucin und Valin) vom Körper nicht selber gebildet werden können, daraus resultiert das viele Bodybuilder diese als Nahrungsergänzungsmittel einnehmen.

Wofür brauch ich BCAA überhaupt?

BCAA unterstützen viele verschieden wichtige Prozesse die dem Muskelaufbau dienen. Es dient einer einer deutlichen Verbesserung der Proteinsynthese der Muskeln führt und beschleunigt somit den Muskelaufbau. Zusätzlich sind sie für den Erhalt und Aufbau von Muskelgewebe zuständig und vermindern gleichzeitig den Abbau von Muskelprotein. Deshalb sind BCAA´s in einer Diät oft sehr beliebt. Ein weiterer Punkt ist das es dem Körper als Energielieferant dient und damit auch die Muskulatur versorgt.

Viel Informationen, was brauche ich wirklich?

Tendenziell wichtig ist es vor allem dem Körper die essentiellen Säuren zuzuführen dies bedeutet also  zum Beispiel BCAA. Es gibt noch verschiedene weitere Aminosäuren die ebenfalls vom Körper benötigt werden, aber die kommen in einem weiteren Artikel. Wie bereits erwähnt können die Säuren auch über Lebensmittel aufgenommen werden aber je nach Bedarf des Körper reicht dies meistens nicht aus. Daher empfehlen wir für Sportler das Nahrungsergänzungsmittel.

 

Wir haben für euch verschiedene Marken rausgesucht womit wir bereits gute Erfahrungen hatten.


1 Gedanke zu “Aminosäuren – wie,was und warum?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.