Abnehmen ohne Diät – wie geht es wirklich?

Abnehmen ohne Diät – wie geht es wirklich?

Oftmals liest man im Internet viel darüber das man für eine Diät sein komplettes Leben umkrempeln muss. Aber kann man auch abnehmen ohne Diät? Dieses Thema greifen wir heute auf und erklären euch wie ihr Praktisch ohne eine Diät wirklich abnehmen könnt!.

Was ist eine Diät?

Zu erst sollte man sich Fragen, was ist eine Diät überhaupt?. Ist eine Diät eine Lebensumstellung die mir eventuell nicht gefällt? Oder vielleicht sogar der Zwang zum Sport?. Laut Google ist eine Diät „eine bestimmte Art der Ernährung für Kranke oder Übergewichtige.“. Das stimmt natürlich nicht zu 100 Prozent. Eine Diät ist eine formbare Umstellung im Leben die einem sogar gefallen kann.

Alter Aberglaube? Stimmt nicht!

Leider sind viele Menschen oft über das Thema falsch informiert, so denken viele zum Beispiel es sein ein MUSS während einer Diät viel Sport zu treiben oder auch man müsste möglichst wenig essen. Diese falschen Informationen kommen aus vergangener Zeit wo der Trend in Sport und Ernährung noch nicht existierte. Genauso dachte man ebenso man könne gezielt an bestimmten Stellen des Körpers abnehmen, auch das funktioniert leider nicht.

Wenig Essen hilft viel?

Nein, auch das ist ein sehr alter Mythos. Sobald ihr dem Körper zu wenig zu essen zuführt wird er sich nämlich an euch Rächen. Euer Körper schaltet dann nämlich ein Notprogramm ein. Das bedeutet für euch, er wird alles was ihr an Essen zu euch nehmt sofort in euren Fettreserven speichern und als Energiebedarf eure Muskeln beziehen. Das bedeutet ihr nehmt zu obwohl ihr weniger esst und ihr verliert Muskeln. Also ist es das komplette Gegenteil von dem, was eigentlich euer Ziel war!.

Diät – drei Wege

Abnehmen ohne Diät funktioniert in unserem ersten Weg relativ gut, das einzige was euch erwartet ist eine Ernährungsumstellung.

  • Weg 1: Ihr stellt eure Ernährung so um das ihr euch in einem Kaloriendefizit befindet, bedeutet also weniger Kalorien aufnehmen und mehr verbrauchen.
    Dabei reicht es oft schon einfach seine Essens weise umzustellen und seine Bewegung beizubehalten
  • Weg 2: Ihr fangt mit Sport an. Denn ein Kaloriendefizit kann ebenso erreicht werden in dem ihr einfach mehr Verbraucht.
    Sucht euch etwas aus was euch Spaß macht, dann fällt euch das ganze natürlich viel leichter!
  • Weg 3: Weg 3 ist so ziemlich der optimalste. Hier werden Weg 1 + 2 kombiniert, eine gute Ernährung mit Sport.
    Das hilft euch nicht nur bei der Diät, sondern ihr werdet euch mit der Zeit auch besser fühlen.
    Hierzu gibt es bereits einen Artikel: Schnell abnehmen

Fazit:

Ein Abnehmen ohne Diät funktioniert also teilweise. Eine Ernährungsumstellung muss nicht immer schlechtes bedeuten, es gibt sehr viele leckere Rezepte die nicht sehr viel Aufwand erfordern. Oftmals wird eine Diät mit den ganzen Tag nur Gemüse essen gleichgesetzt, das ist ebenfalls ein Mythos. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung hilft euch nicht nur dabei abzunehmen ihr werdet euch im laufe der Zeit viel fitter fühlen. Ihr werdet mehr Kraft für euren Alltag haben und der positivste Aspekt ist natürlich ihr werdet mehr Motivation haben. Wir wünschen euch viel Spaß und Erfolg bei eurer „Diät“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.